0

"Sie sind nichts für mich, die prächtigen Verzierungen, die warmen Farben, die beruhigenden Gewißheiten, die frische Süße des ‘Lebens’. Nichts für mich. Wenn sie zuweilen geruhen, sich auch mir zu nähern, diese ‘lebendigen’ Leute, diese Persönlichkeiten, so kann ich nichts anderes tun, als um sie herumzukreisen und mit fanatischer Ausdauer den Sprung, den kleinen Riß suchen, die empfindliche Stelle, gleich der Fontanelle der Kleinkinder, wo mir scheint, daß etwas wie ein kaum wahrnehmbarer Puls zutage tritt und sanft schlägt. Daran klammere ich mich, darauf poche ich. Und ich fühle dann, wie ein sonderbares Zeug aus ihnen hervorquillt und sich in einem endlosen Strahl aus ihnen ergießt, anonym wie die Lymphe, wie das Blut, ein fades, flüssiges Etwas, das durch meine Hände fließt, das sich ausbreitet… Und vom festen, farbigen, sammetweichen Fleisch lebendiger Menschen bleibt nichts anderes übrig als eine blutleere, unformige graue Hülle."

- Nathalie Sarraute: Portrait eines Unbekannten

aestheticgoddess:

Painting layered over photograph by Gerhard Richter
11

"Sie hat einen scheuen Blick, der unbewusst weint, wie der seine […] Und im Blick die Traurigkeit einer nächtlichen Landschaft."

- Marguerite Duras: Blaue Augen, schwarzes Haar

photographicpornography:


Want
0

"Was diese Worte hingegen in Veras Innerem anrichten könnten … diese stille Zerstörung, diese wilden Wallungen, diese ätzenden Schwaden, diese glühenden Ströme … ich habe das nie willentlich auszulösen gewagt, ich habe nie erlaubt, daß selbst sanft ausgesprochen, selbst von mir geflüstert an ihr Ohr drang: “Warum tut man so was eigentlich nicht?”"

- Nathalie Sarraute: Kindheit

581
foxesinbreeches:

Sunday from the series A Woman’s Heart by Pia Hakko
112
0
1

",Ich werde es zerreißen’ … ich warne Sie, ich werde den Schritt tun, aus dieser sittsamen, bewohnten, lauwarmen, weichen Welt hinausspringen, ich werde mich von ihr trennen, ich werde fallen, stürzen, ins Unbewohnte, in die Leere …"

- Nathalie Sarraute: Kindheit

2
from: Viskningar och rop (Ingmar Bergman, 1973)Liv Ullmann and Erland Josephson
1

from: Viskningar och rop (Ingmar Bergman, 1973)Liv Ullmann and Erland Josephson
1
from: Viskningar och rop (Ingmar Bergman, 1973)